Anwendungen

Shapeline konzentriert sich ausschließlich der Planheitsmessung in der Stahl- und Metallindustrie. Unsere Sensoren und Systeme der Veri-Serie sorgen dafür, dass die Planheit Ihres Produkts vom Warmwalzen bis zur Ankunft beim Endkunden unter Kontrolle bleibt. Unsere fünf Lösungen sind auf die Planheitsmessung in verschiedenen Phasen der Produktion von metallischen Flachprodukten abgestimmt. Dazu gehört das anspruchsvolle Warmwalzwerk, die verschiedenen Blech- und Bandprozesslinien sowie die Endbearbeitung, die Servicezentren und die Lohnbearbeiter.

Der Kern unserer Technologie besteht aus zwei Komponenten: ShapeCAT, unserer optischen Hardwarelösung, und unserer Software, ShapeSoft 3 (SS3). Beide wurden speziell für die Planheitsmessung entwickelt.  Dieser Kern findet bei allen Anwendungen Verwendung, ganz gleich, ob Stahl oder Aluminium verwendet wird oder es sich um eine Heiß- oder Kaltapplikation handelt.  Den Unterschied machen Geometrie, der Schutz gegen die Umgebung und die Konfiguration.

Unsere Messgeräte haben drei Haupteinsatzgebiete:

Unterstützung bei der Entscheidungsfindung – schlechtes Material verbessern, jedoch nicht das Material in der Spezifikation

Prozesssteuerung , wie Walzwerkssteuerung, Anpassungen des Streckrichters und Abstimmung des Abschreckprozesses

Qualitätssicherung – Sicherheit, dass kein Material mit Abweichungen zur Spezifikation in das Werk gelangt oder dieses verlässt

Oft kann ein einziges System für mehrere dieser Aufgaben eingesetzt werden.

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen für WarmwalzenBlechverarbeitungslinienBandverarbeitungslinienPräzisionsbänder und Stahl Servicezentren.